9. Februar 2018

Eine kleine Jubiläumsfeier

fand bei unserem letzten Stammtisch (Munch) statt. 4 Jahre besteht nun unser  Stammtisch. Eine unserer Teilnehmerinnen brachte leckere Schaumküsse zur Feier des Tages mit. Insgesamt waren wieder 10 Teilnehmer anwesend, 2 Neueinsteiger davon zum ersten Mal bei einem BDSM Stammtisch.

Des Weiteren fand am gestrigen Tag die Jahreshauptversammlung des BDSM Berlin e.V. statt. Hier konnten wieder neue Mitglieder in unserem Verein aufgenommen werden. Ein neuer Vorstand wurde gewählt und neue Ziele besprochen welche für das Jahr 2018 anvisiert wurden.
Ein Ziel ist eine eventuelle Umgestaltung des BDSM Berlin Munches (Stammtisch), dass neue Gäste sich eventuell wohler fühlen, oder Neuaufnahme eines weiteren Stammtisches für Neueinsteiger in Berlin.
Bei diesem bisherigen wöchentlich statt findendem Mittwochs-Munchs sind in der Regel 40 - 70 Teilnehmer immer da, teilweise an die 100. Dadurch ist es ein wenig lauter und gerade Neueinsteiger fühlen sich nicht immer dort gleich wohl oder suchen kleinere Stammtische wie unseren Potsdamer Munch.
Bei einem Stammtisch wird nun halt ein bisschen über BDSM, Szeneneuigkeiten geredet, aber das eigentliche sind doch ganz normale Gespräche über "Gott und die Welt" (alles Mögliche auch Allgemeine).
Gerne verteilen wir auch in Potsdam Flyer und Infomaterial von anderen Szenemöglichkeiten und Neueinsteiger werden informiert...
(Der BDSM Potsdam gehört ja organisatorisch zum BDSM Berlin e.V. und somit ist der Stammtisch als Veranstaltung über diesen mitversichert.)

BDSM Interessierte Neueinsteiger fragen immer wieder an, in welcher Altersspanne unsere Teilnehmer so sind und ob Sie mit ihrem Alter rein passen könnten. Die einzige Altersbeschränkung die wir bei unseren Veranstaltungen haben ist, dass alle Teilnehmer aus gesetzlichen Gründen plus 18 sein müssen.
Tatsächlich sind bei unseren derzeitigen Teilnehmern alle Altersgruppen vertreten von jungen 18 Jahren bis zum Alter 50 plus. Auch ältere Teilnehmer waren schon zu Besuch.
Wichtiger aber ist doch nicht das Alter der Teilnehmer, sondern dass man sich unter Gleichgesinnten gut austauschen kann und wohl fühlt. Wir können uns über ein Thema (BDSM unter anderem...) auch unterhalten, was in der Öffentlichkeit sich nicht jeder traut und noch als verpönt angesehen wird.
Dies ist gerade für Neueinsteiger in die Szene gut und wichtig.
Als kleiner Stammtisch haben wir halt den Bonus der Gemütlichkeit gegenüber dem Berliner Mittwochs Munch.
Was ebenfalls immer wieder unter den Anfragen von Interessierten wir so erhalten ist eine teilweise falsche Einstellung dieser.
Wir sind keine Partnervermittlung, Sexveranstaltung, oder ähnliches ... 😉

Als eine tolle Neuigkeit kann man noch berichten, dass der 3. Teil des Films "50 Shades..." nun rauskommt, und somit der letzte Teil. 😂😂😂😇

Zu Sachen Darkside-Club gibt es weiterhin keine positiven Neuigkeiten, eher das Gegenteil...
Die Neugestaltung des Quälgeist Clubs am neuen Standort geht mit großen Schritten voran. Als Ziel der Wiedereröffnung am neuen Standort ist weiterhin Ostern bekannt.

Unser nächster Stammtisch in Potsdam findet wieder am 01.03.2018 zu 20 Uhr im La Leander statt.

5. Januar 2018

Einen schönen Start ins Jahr 2018


hatten wir bei unserem gestrigen Stammtischtreffen. In einer gemütlichen Runde von 9 Teilnehmern konnten wir uns wieder gut unterhalten. Ein Teilnehmer war zum ersten Mal in unserer Runde anwesend. Es wurde auch über die derzeitige Lage bei den BDSM-Clubs und die derzeitigen Möglichkeiten sowie über einen eventuellen gemeinsamen Besuch im Kitkat gesprochen.
(Samstag, der 10.02.2018 ist hierbei für den Kitkatbesuch das Ziel)
Im Februar wird auch wieder vom BDSM Berlin e.V. eine Jahreshauptversammlung statt finden.

Es werden demnächst auf unserer Blogseite kleinere Umgestaltungen statt finden. Wer noch Wünsche/ Vorschläge hat, melde sich einfach.

Unser nächster Stammtischtreff findet am 01.02.2018 wie immer im La Leander ab 20 Uhr statt.
Wir werden stolze 4 Jahre alt :-D

11. Dezember 2017

Frohe Weihnacht und guten Rutsch

ins neue Jahr, wünschen wir euch vom BDSM Potsdam.

Bei unserem Dezemberstammi nahmen 8 Teilnehmer teil, 3 davon waren zum ersten Mal bei unserem Stammtisch. Die Neueinsteiger bekamen einen ersten Eindruck von den Möglichkeiten in der BDSM Szene. In einer gemütlichen Runde mit Keksen ;-) und schönen Gesprächen ließen wir den Abend ausklingen.

Ebenfalls fand unser Besuch des Sinterklaas Weihnachtsmarktes in kleiner Runde statt.

Als Szeneneuigkeiten und Events gibt es u.a. am 14.12.18 Treff des BDSM Berlin e.V. zur Weihnachtsfeier im Sonntags Club, Berlin. Das Darkside hat derzeit noch geschlossen wegen baulichen Veränderungen. Das Quälgeist zieht ebenfalls um und schließt am alten Standort zum 01.01.18. Es bleibt halbwegs in der Nähe im Südberlin in neuen Räumlichkeiten. Es kann sein, dass hier ebenfalls erst im Frühling wieder geöffnet wird. Die eigene Homepage des Quälgeist Berlin e.V. beachten. Der BDSM Potsdam stellt sich unter anderem in der nächsten Zeitschrift des "BDSM Player" ein wenig vor.

Der nächste Stammtisch findet wieder am 04.01.2018 um 20 Uhr im La Leander statt.

5. November 2017

Gut besucht

war unser Novemberstammtisch mit 13 Teilnehmern, davon waren 3 zum ersten Mal dabei. Diesen konnten wir ihre ersten Fragen beantworten und sie bekamen Infomaterial mit.


Wir haben uns überlegt, auch im Dezember einen regulären Stammtisch am 07.12.17 abzuhalten.

Des Weiteren werden wir als traditionellen Jahresabschluss wieder am Sonntag, dem 10.12.17 über den Sinterklaas Weihnachtsmarkt, und evtl auch wieder durch die Brandenburger Str. gehen. Wir treffen uns dazu um 14 Uhr draußen am Eingang vom La Leander. Die Parkplatzsuche könnte ein wenig schwerer werden durch die gesperrten Straßen und vielen Besucher. Auch bei nasserem Wetter wollen wir uns erstmal treffen.

Also der nächste reguläre Stammi findet am 07.12.2017 um 20 Uhr im La Leander statt.

6. Oktober 2017

stürmisches Wetter

erlebten wir bei unserem Oktobertreffen. Die Öffentlichen Verkehrsmittel waren zeitweise eingestellt und auf einzelnen Straßen versperrten Bäume den Weg.
Trotzdem nahmen 7 Teilnehmer an unserem Treffen teil. 3 neue Interessierte konnten wieder ihre Fragen los werden und bekamen Flyer als weiteres Infomaterial dazu.

Neuigkeiten wurden besprochen wie die Venusmesse als Highlight im Oktober nächste Woche bis zum 15.10.2017.
Der Quälgeist e.V. in Berlin wird Ende des Jahres seine bisherigen Räume aufgeben.
Nach bisherigem Stand sind noch keine neuen Räumlichkeiten gefunden.


Ebenfalls wurde als Tradition wieder überlegt, im Dezember diesen Jahres als Abschlusstreffen über den Weihnachtsmarkt zu gehen. Es wird sich auf den 10.12.2017 wahrscheinlich nach bisherigem Stand belaufen. Hier an diesem Wochenende findet auch wieder der Sinterklaas-Weihnachtsmarkt im Holländerviertel statt.

Der nächste reguläre Stammtisch findet am 02.11.2017 um 20 Uhr im La Leander wie immer statt.

8. September 2017

Bondage Picnic für den 10.09.2017 abgesagt...

Das wurde bei unserem gestrigen monatlichen Stammtischtreffen beschlossen.
Das Wetter ist zu kühl und unbeständig.
Mit Bondage Picnics wird es ab Mai 2018 wahrscheinlich wieder losgehen. Zwischenzeitlich kann man sich ja dienstags bei der Bondage Jam im Darkside oder anderen Bondage Events kreativ tätigen.

Auch war gestern in unserer September-Runde wieder ein Neueinsteiger dabei, welcher sich über die Möglichkeiten im BDSM informieren konnte und erste Kontakte knüpfte.

Als Veranstaltungen in den nächsten Tagen gibt es für Interessierte am diesem Wochenende bis zum 10.09.2017 die Folsom in Berlin.
Auch findet am 23.09.2017 auf dem Fetischhof Berlin wieder das Herbstfest mit kleinem Markt statt.

Auch wird nächsten Monat die Venus-Messe in Berlin wieder stattfinden.

Das nächste monatliche Stammtischtreffen findet am 05.10.2017 um 20 Uhr wieder im La Leander, Benkertstr. 1 Potsdam statt.

Trotz der gegenwärtigen Verkehrs- und Wetterlage soll der Sammtisch nach derzeitigem Stand heute statt finden. (Beachtet bitte im Vornherein ob die Straßenbahnen und Busse wieder fahren (VIP eingestellt derzeit wohl) und Straßen befahrbar sind (Staumelder etc).